J---

Familien mit kindern

Startseite Grand Site de France

Familien mit kindern

Die ganze Welt hat schon vom Pont du Gard gehört. Aber wer weiß wirklich wozu dieses Bauwerk, das wie aus dem Nichts aufgetaucht ist, gedient hat. Wer hat dieses architektonische Meisterwerk erschaffen? Welchem Zweck diente es, während des Mittelalters, der Renaissance..., aber vor allem wie konnte es aufgrund seines Alters, wie durch ein Wunder, fast vollständig erhalten bleiben?

Eine Reise in die Geschichte vom Pont du Gard, der höchsten römischen Aquaduktbrüke der Welt

Antworten auf all diese Fragen werden während einer Zeitreise in einem riesigen Museum geliefert. Jeder, ob Groß oder Klein, kann die römischen Thermalbäder besuchen, das Geheimnis über die Funktion des Bauwerks lüften, bei Erzählungen über die Geschichte des ehrgeizigen Projektes zuhören, zurück zur Entstehung des Bauwerks reisen und es als Riesenbaustelle bestaunen und noch soviel andere großartige Überraschungen entdecken.

Ludo ist ein Bereich für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, entwickelt und erstellt von Fachkräften der Museografie vom la Cité des Enfants à la Villette. Begleitet von ihren Eltern, können die Kinder sich verkleiden und sich als gallo-römische Schüler in einen Archäologen, Ingenieur, Hydrauliker oder Botaniker verwandeln.... Es darf alles angefasst, mit allem herumhantiert und experimentiert werden, lassen sie Ihre Kinder sich selbst entdecken…Maquette de l'eau dans Ludo (Yann de Fareins)

Unsere Themengebiete laden zum spielerischen lernen ein: Wasser, Der Mensch und der Stein und die Umwelt am Mittelmeer.

72 000 m² Entdeckungsraum rund um das Monument

Die Besonderheit der Stätte, die sie einmalig in ganz Frankreich macht, sind die Aktivitäten in den Innenräumen (Kulturräume) und im Aussenbereich (Mémoires de garrigue, Besuch der Monumentbrücke, Überreste des Aquadukts, thematische Spaziergänge, Flussstrand, Baumgarten, Workshops) ein Entdeckungsraum der sich auf 72 000m² erstreckt.

Die Hauptattraktion ist die Aquaduktbrücke Pont du Gard, die in einer Naturlandschaft ruht und sich wunderbar zu Fuss entdecken lässt. Auf Ihrem Weg erblickt das Auge zuerst nur einen Brückenbogen, doch je näher Sie dem Pont du Gard kommen desto mehr entfaltet er sich vor Ihnen in seinem ganzen Ausmaß. Der Anblick der Monumentaliät ist so faszinierend, so außergewöhnlich, das es einem fast den Atem verschlägt. Lassen Sie sich und Ihre Familie ins Staunen versetzen, im gleichen Moment in dem Sie den Pont du Gard das erste Mal erblicken.

Andere Einblicke, andere Wege, andere Entdeckungen werden ihnen unter freiem Himmel angeboten wie “Mémoire de garrigue”, Ein Wanderweg und eine Ausstellung zugleich. Ein origineller Parcours der sich über einen Kilometer erstreckt. Tauchen Sie ein in die Geschichte des Mittelmeers.

Pique nique en famille (Pont du Gard)