J---

40 Jahrhunderte der Geschichte

Startseite Grand Site de France

40 Jahrhunderte der Geschichte

Spuren der Urgeschichte

Die Stätte des Pont du Gard ist weltweit für ihren römischen Aquädukt berühmt. Tatsächlich hütet die Stätte jedoch ein sehr viel älteres Geheimnis. Archäologische Ausgrabungen offenbaren uns einen Einblick in die sehr viel weiter zurückliegende Vergangenheit - bis zurück zu den Urmenschen.

Ein Meisterwerk der Antike

Der Pont du Gard ist ein architektonisches Meisterwerk der Antike und eins der schönsten römischen Bauwerke der Region. Erfahren Sie mehr über das Monument, während Sie seiner Geschichte folgen.

Die Wiederentdeckung der Aquaduktbrücke

Der Pont du Gard, Ergebnis einer herausragenden Bauweise, ist eins der besterhaltensten Beispiele des römischen Erfindergeistes. Seine bewegte Geschichte hat zudem zahlreiche Künstler inspiriert.

Erschliessung und Sanierung

Im Jahr 1985, nach dem der Pont dur Gard auf die Liste der Weltkururerbe der UNESCO eingetragen wurde, ist durch den Conseil général des Departements Gard ein Umbau der Stätte entschieden worden. Damit sollte die meistbesuchte Attraktion des Departements Gard den neuen Andrang der Touristen gerecht werden.